“Unser” Travertin Frost-Beständig !

Natursteinhandel Naturstein-Paradies.eu im Winter

Es wird immer wieder die Frage gestellt, wie verhält sich der Travertin im Winter und ist er wirklich frostbeständig. Ich habe selber einige tausend Quadratmeter Travertin verlegt, auch in der Schweiz, Österreich und Deutschland in höheren gelegenen Gebieten beweist unser Travertin, (- für den wir auch Forstzertifikate besitzen -) seine Frostbeständigkeit.

Wir haben auch im Winter für Sie geöffnet, auf den Fotos können Sie sehen wie gemütlich Travertin auch im Winter wirkt. Besonders schön ist der Kontrast von den Travertin-Terrassenplatten zum Schnee. Auch bei Näße rutschen Sie nicht bei unseren Travertinplatten aus, ich mache immer wieder den Test mit meinen Kunden, und gieße viel Wasser aus, anstatt das man ausrutscht, bleibt der Fuß ehr “kleben”.

Deutschland  –  D   /   Schweiz  –  CH   /  Österreich  –  A  /   Liechtenstein  –  FL /  Frankreich – F  / Italien – I  / und weitere Länder                                                     Michael Wagner Ihr Naturstein-, und Travertin– Spezialist / Natursteinhandel Bodensee

Travertin-Terrassenplatten günstig durch Direktvertrieb

Durch unser großes Lager und unser umfangreiches Travertin-Sortiment, können wir Sie schnell und zuverlässig im Direktvertrieb mit Travertin-Terrassenplatten in 1-A Qualität beliefern. In unserem Büro und Ausstellungsräumen in Lindau haben wir eine schöne Auswahl an Travertin-Platten. Machen Sie einfach einen persönlichen Termin auch Abends und Samstags mit uns aus,  und Sie werden von der fachlichen Kompetenz, welche durch jahrzehntelange Praxis entstand, und unseren kreativen Ideen begeistert sein. Schauen Sie sich im Vorfeld unter Referenzen was wir und unsere Kunden mit Travertin gestalten.

Unsere 1. Wahl getrommelte, bzw. gerumpelte Travertin-Platten erhalten Sie in der Stärke von  3 cm, in folgenden Größen: *römischer Verband 20,3 x 20,3 / 20,3 x 40,6 / 40,6 x 40,6 / 61 x 40,6 cm (*ohne Preisaufschlag alle Größen aus dem röm. Verband einzeln erhältlich), weiteres Travertin-Großformatplatten 61 x 61 und 91,44 x 61 cm

Travertin Cremo – Medium      

Die Cremo – Medium – Travertinplatten  als Terrassenbelag zeichnen sich durch den besonders schönen, warmen, hellbeigen Farbton aus.

Travertinplatten Cremo  - 3 cm starke Travertin-Terrassenplatten

 

Travertin Ordon – Gold        

Unsere feinen Ordon – Gold -Travertin-Terrassenplatten bringen mit dem einzigartigen gold-gelben Farbspiel sofort überall ein südländisches Flair.

Travertinplatten Ordon  - 3 cm starke Travertin-Terrassenplatten

 

Travertin Walnut – Noce               

Unser Walnut – Noce – Travertin, mit seinen helleren und dunkleren nußigen Farbtönen wird gerne mit unserem Muschelkalk verbaut.

Travertinplatten Walnut - 3 cm starke Travertin-Terrassenplatten

 

Travertin Sirenus – Silver      

Unser Sirenus – Silver – Travertin, wirkt durch seine melierte Struktur sehr lebendig und ähnlich wie Marmor. Farben  wie, beige, grau, silber und blau sind im Travertin enthalten.

Travertinplatten Sirenus - 3 cm starke Travertin-Terrassenplatten

 

Travertin Elreo – Red       

Unser Elreo – Red -Travertin hat ein Farbmix von unterschiedlichen Rottönen mit leichten Aderungen. Die Travertin-platten haben wie der Sirenus-Travertin eine melierte Struktur.

Travertinplatten Elreo - 3 cm starke Travertin-Terrassenplatten

 

Fertiggestellte Projekt mit Travertin- Terrassenplatten

 

Michael Wagner Ihr Naturstein und Travertin – Spezialist  (Natursteinhandel Bodensee, Deutschland – DE, Schweiz – CH, Österreich – AT, Liechtenstein – LI)

Travertin-Terrassenplatten “Sirenus” für nur 69,90 € /m² inkl. MwSt.

Travertin-Terrassenplatten “Sirenus” Herbstangebot gültig bis Ende November 2014. Weiterlesen

Teil 3 – Interview – Mauern ohne Mängel

TASPO GaLaBau –Report 13. Juni 2014 | Nr. 24 Interview mit Herrn Wagner:

Auf welche wichtigen DIN-Normen muss man als GaLa-Bauer bei der Ausführung von Natursteinmauern achten?

Wagner: Als Praktiker zähle ich nicht so auf die Einhaltung von Vorschriften, Normen und Richtlinien. Ich denke, wenn ein erfahrener Handwerker eine Natursteinmauer errichtet und sich dabei von seinem Sachverstand leiten lässt, dann ist auch das Ergebnis gut und bietet keinen Grund zur Beanstandung. Gerade wenn man im Garten mit Naturmaterialien arbeitet, muss man sich einlassen auf die besonderen Baustoffe, die teilweise vor Jahrmillionen entstanden sind. Es kann nur von Vorteil sein, wenn man eine gewisse Beziehung zu diesen Elementen aufbaut und aus dieser Sicht heraus auch die besten Verarbeitungsmethoden entwickelt. Weiterlesen

Teil 1 – Interview – Mauern ohne Mängel

Der Umgang mit Natursteinen ist ein klassisches Arbeitsfeld im GaLaBau – aber kein einfaches. Gerade beim Bau von Natursteinmauern ist technisches Know-how und Erfahrung gefragt. Der TASPO GaLaBau-Report sprach mit dem Sachverständigen Michael Wagner aus Lindau am Bodensee über vermeidbare Fehler beim Mauerbau. Weiterlesen