Aktuelles aus dem Naturstein-Paradies

Naturstein Salem “aleikum” Direktpreise für den Endkunden

Naturstein Salem “aleikum” zu Direktpreisen in 1 A Qualität: Travertin / Muschelkalk / Jura – Marmor / Marmor / Sandstein / Granit usw. . Wir verkaufen direkt an den Endkunden, Deutschland- und Europaweit: Naturstein – Fliesen / Naturstein – Terrassenplatten / Naturstein – Mauersteine / Naturstein – Quader / Naturstein – Stufen / Naturstein – Sitzsteine / Naturstein – Mauerverblender / und vieles mehr, rufen Sie doch einfach an und vereinbaren ein Termin. In gemütlicher Atmosphäre bei einem Kaffe, Cappuccino oder Tee, von 8:00 – 22:00h erhalten Sie einen einmaligen Einblick und eine fachmännische Beratung in das Thema Naturstein, passend für Ihr Projekt.

Unsere Philosophie: “Beste Qualität zu günstigsten Preisen”

Deutschland  –  DE   /    Schweiz  –  CH   /  Österreich  –  AT   /   Liechtenstein  –  LI     Michael Wagner Ihr Naturstein und Travertin – Spezialist ( Natursteinhandel Bodensee )

Travertin-Ordon im unterschiedlichem Licht

Das schöne am Travertin (Travertin-Terrassenplatten) ist, das die Travertinplatten im Außenbereich je nach Lichtverhältnissen und Feuchtigkeit immer wieder anders aus-sehen und somit das lebendige Farbspiel zur Geltung kommt.

Bei unserem ausgesuchten Travertin – “Ordon” kann man sehen wie er mal mehr hell und gelblich wirkt, oder mehr den Farbton vom Terracotta annimmt. Geben Sie einfach bei Suchen (Lupe) Travertin-Ordon ein, dann können Sie den Travertin – Ordon auch im Innenbereich als Travertin-Fliese sehen.

Bei dieser Baustelle in Vorarlberg, kamen Travertin-Terrassenplatten “Ordon” im römischen Verband zur Ausführung. Die Treppe wurde aus Blockstufen: “Travertin-Cremo” erstellt, passend dazu unser Travertin-Systemmauerwerk-Cremo mit unseren besonders schönen Abdeckplatten, welche eine einzigartige Kantenbearbeitung aufweist, die wir direkt im Lager aus Rohplatten für Sie nach Maß zuschneiden.

Michael Wagner Ihr Naturstein und Travertin – Spezialist  (Natursteinhandel Bodensee, Deutschland – DE, Schweiz – CH, Österreich – AT, Liechtenstein – LI)

Ehrlich währt am längsten, auch in der Beratung.

Bei mir erhalten alle Kunden eine außerordentlich gute, kreative Fachberatung, sei es für die Gestaltung im Innen- und Außenbereich oder für die richtige Sortenwahl von Natursteinen und Pflanzen, und natürlich Objekt bezogene Direktpreise.

Ich nehme mir die Zeit für Ihr Vorhaben die Sie sonst nirgendswo bekommen, und erkläre Ihnen Schritt für Schritt alles so, das Sie es verstehen. Auch zeige ich Ihnen wie und wo Kosten entstehen und was unnötig ist.

Prüfen Sie jede Firma und immer den Wahrheitsgehalt, besonders selbsternannte “Fachleute” und “Fachfirmen”, denen es oft nur um den eigenen Profit geht. So hatte eine ehemalige Partnerfirma (reine Händler) Kunden erklärt das Marmor zu Basalt wird, auch das diese einen eigen Steinbruch in der Türkei hätten. Beim Kunden entsteht dann das Bild: ….. Ein eigener Steinbruch, …… nur die beste Wahl, ….. besonders günstig :-) ,…. und es wurde vorschnell gekauft. Weder wird Marmor zu Basalt, noch hatte die Firma einen eigenen Steinbruch und tatsächlich gab es viel  3. + 4. Wahl die überteuert verkauft wurde :-(. Solchen Unfug beschrieb ich bereits in einigen Artikeln.

Michael Wagner Ihr Naturstein und Travertin – Spezialist  (Natursteinhandel Bodensee, Deutschland – DE, Schweiz – CH, Österreich – AT, Liechtenstein – LI)

Unsere Preise für Travertin sind kein Geheimnis. Was bedeutet Premium-, Luxus-, Select-, Rustikal usw. ?

Besonders günstig: Direktlieferung Frei Haus, 1. Wahl Travertin ohne Zwischenhandel

In diesem Artikel möchte ich Ihnen kurz schildern wie sich Preise für Travertin zusammensetzten und wie dies mit Qualität zusammenhängen sollte!

1) Ursprungsland: Je geringer die Kosten des Abbaues in dem Land sind wo der Naturstein abgebaut wird, desto günstiger.

2) Bearbeitung: Je mehr das Ursprungsmaterial bearbeitet wird, desto höher werden die Travertin-Preise, z.B. durch das Trommeln bzw. rumpeln, spachteln, bürsten, schleifen, polieren, stocken, unterschiedliche Kartenbearbeitungen, usw. .

3) Transport: Je aufwendiger der Transport und das Transportmittel desto höher werden wieder die Kosten.

4) Qualität:  Leider wird bei der Qualität der Kunde, (-egal ob Laie oder Fachmann-) immer wieder künstlich verwirrt. Wenn es heißt Premium-, Luxus-, Select-Travertin, sagt dies tatsächlich nichts über Qualität aus, und dient nur dazu den normalen Travertinpreis gewollt zu erhöhen.
Wenn dann Travertin in Rustikal Optik angeboten wird, erhalten Sie meist 2. + 3. Wahl, weil viele und größere Löcher eben rustikal wirken. Dem können Sie auch nicht mit hohen Pflegekosten und Pflegeaufwand entgegenwirken.
Hier sollte es heißen je schlechter die Qualität desto günstiger,….. leider ist sogar oft das Gegenteil der Fall.

Michael Wagner Ihr Naturstein-Spezialist  (Natursteinhandel Bodensee, Deutschland – DE, Schweiz – CH, Österreich – AT, Liechtenstein – LI)

Was bedeutet Edelsplitt für Travertin / Mengenberechnung

Der Begriff Edelspiltt kann ganz einfach erklärt werden:

1) “Edel” bezeichnet eine “feinere” Korngröße

2) Splitt steht für ein kleines “gebrochenes” Gesteinsmaterial

Je nach der Größe der Brechung, wird das Gestein eingeteilt, z.B.: 2/5 mm =  Edelsplitt, 16/32 = Schotter / 32/63 = Grobschotter, größeres gebrochenes oder gesprengtes Material wird als Schroppen bezeichnet. Edelsplitt wird gewöhnlich zweifach gebrochen, welches dadurch annähernd  gleichmäßig in der kubischen Form ist. Edelsplitt wird in Deutschland in den unterschiedlichen Region von 2 bis 8 mm angeboten.

Diabas- und Basaltsplitt als Kalk – und Eisenfreies Material, eignen sich in der Körnung  2-5 mm (Edelsplitt) zum Verlegen von Travertin-Platten und anderen Natursteinplatten, um Ausblühungen zu vermeiden, besonders gut.

Mein Rat, kaufen Sie Ihren Edelsplitt beim örtlichen Steinbruch oder fragen Sie diesen ob er Edelsplitt z.B. aus Basalt liefern kann. Sie benötigen bei einer 80 m²  Travertin-Terrasse bei durchschnittlich 4 cm Splitt-Bett-Höhe 8,96 to. Der Verbrauch läßt sich wie folgt berechnen: m2 x Höhe (= m3) x 1,8 (spezifisches Gewicht bei der Körnung 2-5 mm) = Gewicht.

Wenn Sie im Internet für das Verlegen für Travertin-Terrassenplatten teilweise folgendes lesen: “Verwenden Sie ausschließlich Edelsplitt, andere Splittsorten sind mit Eisenteilen vermischt”, ist es das gleiche wenn man Ihnen erklärt: “Nehmen Sie nur geriebenen Käse, jeder andere Käse enthält Milch” ! ???

Michael Wagner Ihr Naturstein und Travertin – Spezialist  (Natursteinhandel Bodensee, Deutschland – DE, Schweiz – CH, Österreich – AT, Liechtenstein – LI)