Basaltsplitt Travertin – Edelsplitt

Basaltsplitt für die Verlegung von Travertin (Travertin-Terrasse / Travertin-Terrassenplatte) wird in den meisten Fällen leider überteuert verkauft. Basaltsplitt in der Körnung 2/5 kostet in der Regel ab Steinbruch 20,-€/netto pro Tonne.

Auch wenn noch Transportkosten hinzukommen und eine Tonne Basaltsplitt für z. B. für 192,-€/netto angeboten wird, ist ein Aufschlag von 850 % nicht gerechtfertigt.

Das Märchen das man nur Basaltsplitt für die Verlegung von Travertin (Travertin-Terrasse / Travertin-Terrassenplatten ) nehmen darf, ist anscheinend der Gewinnsucht geschuldet. Dieses Märchen von Händlern bewußt im Umlauf gebracht, bringt es mit sich das momentan Basaltsplitt eine so große Nachfrage hat, sodass die Steinbrüche nicht mehr mit dem Brechen nachkommen.

Weiterhin wird viel das Märchen geschrieben, das Basaltsplitt ein edles Gestein sei. Tatsächlich handelt es sich bei dem Begriff Edelsplitt nur um den Begriff der Körnung, je kleiner die Körnung desto feiner also edler.

Deutschland  –  D   /   Schweiz  –  CH   /  Österreich  –  A  /   Liechtenstein  –  FL /  Frankreich – F  / Italien – I  / und weitere Länder                                                     Michael Wagner Ihr Naturstein-, und Travertin– Spezialist / Natursteinhandel Bodensee

Print Friendly