Wissenswertes über Muschelkalk

Muschelkalk eignet sich besonders gut für >> Quader und >> Mauersteine

Muschelkalk Abbau Web 002Entstehung des Muschelkalks

Unser Muschelkalk ist vor 243 – 235 Millionen Jahren durch Ablagerungen im Salzmeer, welcher zu ca. 75% aus Schalen und  Schalentrümmern von Muscheln, Schnecken Armfüßern und Stachelhäuter*  (*z. B. Seelilien) besteht,  unter Druck erstanden.

004 Muschelkalk Abbau Web 004

Ein paar Daten

Im Muschelkalk befinden sich zu unterschiedlichen Anteilen: Aragonit, Calcit, Chlorit, Dolomit, Feldspat, Gips, Glaukonit, Glimmer, Pyrit, Tonmineralien und Quarz.
Rohdichte: ca. 2,7 to pro m³ Wasseraufnahme: ca. 1,6 Gew.%

003 Muschelkalk Abbau Web 003

Abbau vom Muschelkalk        

Unser Muschelkalk liegt unter ca. 15 Meter wechselnden Ablagerungsschichten. Der Muschelkalk hat eine Höhe von ca. 4 Meter, die Mitte eignet sich für den Zuschnitt, die obere und untere Schicht wird für den Garten in die passenden Formen gespalten.

Muschelkalk Abbau Web 010

Das Spalten vom Muschelkalk

Zuerst werden die einzelnen Steine in die richtige Lage geschoben, dabei schauen wir, daß wir immer Spaltungen aus einer Lage (Höhe) vornehmen, so werden die Spaltdifferenzen nicht zu groß.

005 Muschelkalk Abbau Web 011

Aus diesem Muschelkalk entstehen kleine Mauersteine. Mit der selben Maschine spalten wir den Muschelkalk auch zu Würfelplaster und Reihenpflaster. Wie sehr gut  erkennen, steckt viel Arbeit, Kraft und Energie in der Gewinnung.

005 Muschelkalk Abbau Web 010Farbton / Sortieren 

An den natürlichen Bruchstellen ist  durch Ablagerung bräunlicher, beim spalten variiert der Muschelkalk in Grau und Brauntönen. Links werden einzelne Mauersteine nach Höhe für Sie vorsortiert.

Muschelkalk Abbau Web 009

Palettieren und verpacken

Wir beliefern Sie weltweit mit unseren Muschelkalk, verpackt oder lose, egal ob Quader, Sitzsteine, Mauersteine, Stufen, Pflastersteine, Polygonalplatten, Wasserbausteine, Systemmauer, Mauerverblender oder Findlinge.

Print Friendly